Modell-Projekt FlexiPäd Enzkreis

Das Modellprojekt "FlexiPäd Enzkreis - pädagogische Fachkräfte aktiv im Ruhestand" geht von der Idee aus, dass es „stille Reserven“ gibt: z.B. Senior*innen, die mit einer pädagogischen Qualifikation und ihrem beruflichen Know-How die Fachkraft-Voraussetzungen erfüllen.
Diese Fachkräfte sind inzwischen im Ruhestand und möchten noch aktiv in kleinen oder kurzfristigen Umfängen ihre Kompetenzen einsetzen. Auf der anderen Seite gibt es Kindertageseinrichtungen, Horte usw., die immer wieder durch kurzfristige Ausfälle Ausflüge absagen oder Öffnungszeiten kürzen müssen, weil ihnen die Fachkräfte fehlen. 


Es müssen doch nur Angebot (Senior*innen) und Nachfrage (Einrichtungen) möglichst unkompliziert zueinander finden? Das macht FlexiPäd Enzkreis!

Wir bauen einen Pool von möglichen Fachkräften für kurze Einsätze auf. Dafür führen wir die Erstgespräche und klären, wie Einsätze aussehen können und dann erfolgt das Matching. Alles weitere klärt dann der Träger der Einrichtung direkt.







Das Projekt bauen wir im Enzkreis auf und starten zunächst in zwei Gemeinden.
Eine erste Informationsveranstaltung für Einsatzkräfte findet am Donnerstag, den 16.05.2024 um 16 Uhr im Rathaus Keltern-Ellmendingen, Weinbergstr. 9 statt.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram